Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier (hier Weiß und Rosa)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn
  • 3D Motiv
  • Reflecta Schablone (Schmetterling)
  • Prickelnadel
  • Buntstift

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Schmetterlingsform) sticht man sich die Löcher vor in denen dann mit dem Garn durchgefädelt wird. Dann wird alles aufeinander geklebt. Zum Schluß noch mit Buntstift eine Wiese andeuten :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.