Geburtstagskarte – 3D

Benötigte wird:Geburtstagskarte für Nils

  • Papier (Weiss)
  • Rundstanzer für die Ecken
  • 3D Motiv
  • Schere
  • Skalpell
  • Eyelets
  • Motivpapier (Wiese)
  • Sticker

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Darauf wird dann das etwas kleinere zugeschnittene Motivpapier aufgeklebt. Vorher aber noch bei beiden die Ecken rund stanzen. Das 3D Motiv darauf platzieren und dann aus einem Stück Restpapier unten noch für den Schriftzug ausschneiden. Dieses habe ich hier mit Eyelets festgemacht.

Diese Karte bekam Nils zu seinem *hust* 43. Geburtstag *räusper* :D

Das Motiv habe ich aus dem Internet. Leider weiss ich nicht mehr wo. Sollte jemand das wissen, so gebe mir bitte Bescheid. Dann werde ich sie Seite natürlich noch mit hier benennen ;)

3 Gedanken zu „Geburtstagskarte – 3D“

  1. … das kann ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen …

    Ich bin 37 Jahre alt geworden!

    Aber weil die Karte so schön war, verzeihe ich Dir natürlich ;).

  2. Skalpell ich glaube nicht jeder hat so was zuhause.

    Tepichmesser reicht doch auch aus ? oder ?

    Mfg Vitali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.