Hochzeitskarte

Benötigt wird:SK-1023+1

  • Papier (Weiss)
  • Schere
  • Hochzeitsmotiv
  • Garn (hier farbverlaufend)
  • Skalpell
  • Reflectaschablone (Buchstaben)
  • Prickelnadel
  • Stanzer (Blume)
  • Strasssteine (selbstklebend)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Spruch „Zur Hochzeit) sticht man sich die Löcher vor und stickt dann mit Garn nach. Den Streifen auf einen blauen Streifen Papier kleben und zusammen mit dem Hochzeitsmotiv auf die Karte bringen. Hier habe ich dann noch Blumen ausgestanzt und auf die Blumen nochmal blumenförmige Strasssteine aufgeklebt. Mit Sticker verzieren – Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.