Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier (Dunkelblau und Hellblau)
  • Schere
  • Skalpell
  • Sticker
  • 3D Motiv
  • alte CD
  • Eckstanzer

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Ich habe hier die Karte ein wenig größer zu geschnitten, damit die CD drauf passt. Die CD wird vor dem aufbringen krakeliert. Das hellblaue Papier stanzen und alles auf die Karte aufbringen. Mit Sticker verzieren – Fertig.

Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier (hier braunes und weißes)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn
  • Sticker
  • 3D Motiv
  • Reflecta Schablone
  • Prickelnadel
  • Eckstanzer

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Alphabet) sticht man sich die Löcher vor in dem dann mit dem Garn durchgefädelt wird. Dann die Ecken mit dem Stanzer ausstanzen und nun alles aufeinander gekleben. Zum Schluß noch mit Stickern verzieren, je nach Wunsch. Hier habe ich noch mit Buntstiften eine Wiese angedeutet.

Geburtstagskarte

Benötigt wird:Gebrustagskarte

  • Papier (hier Rosa und zartes Gelb)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn
  • 3D Motiv
  • Fontana Schablone
  • Prickelnadel

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier quadratisch) zurecht. Mit der Fontana-Schablone sticht man sich die Löcher vor in dem dann mit dem Garn durchgefädelt wird. Dann wird alles aufeinander geklebt. Zum Schluß vielleicht noch mit Stickern verzieren, je nach Wunsch. Ich habe hier noch ein wenig mit Buntstift eine Wiese angedeutet. Diese würde vielleicht gut für den 1. Geburtstag passen ;)

Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier (hier Blau und Weiß)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn
  • 3D Motiv
  • Reflecta Schablone
  • Prickelnadel

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Schmetterlingsform) sticht man sich die Löcher vor in dem dann mit dem Garn durchgefädelt wird. Dann wird alles aufeinander geklebt. Zum Schluß vielleicht noch mit Stickern verzieren, je nach Wunsch. ;)

Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn
  • 3D Motiv
  • Queree Stanzer

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Hier habe ich noch ein Zwischenblatt in rosa verwendet. Das Deckblatt stanzt man sich so zu einem Muster mit den Quereestanzer. Dann werden die Löcher für das Garn gestochen. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Garn dann so gestickt. Zum Schluß noch das 3D Bild drauf, was natürlich vorher ausgeschnitten und aufeinander geklebt wurde. Dann vielleicht mit Sticker verzieren, je nach Wunsch. Fertig :)