Zur Hochzeit

Benötigt wird:SK-1027+1

  • Papier (Weiß und Rot)
  • Schere
  • Skalpell
  • 3D Motiv
  • Embossing Schablonen
  • Prägestift
  • Perlenherzen
  • Sticker gold

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Ein weisses Blatt wird mit einer Embossing Schablone und dem Prägestift “geprägt?. Dann auf das rote Blatt aufkleben, das 3D Motiv und die Perlenherzen aufbringen mit den Stickern verzieren – Fertig. :)

Hochzeitskarte

Benötigt wird:hochzeitmarkuta+1

  • Papier (Weinrot und Weiss)
  • Schere
  • Skalpell
  • 3D Motiv
  • Transparentpapier
  • Sticker

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Das transparente Papier klebt man auf das weinrote Papier und macht noch 2 schmale Streifen, so wie auf dem Bild und dann wird einfach nur das 3D Motiv und die Sticker aufgebracht. Fertig :)

Hochzeitskarte

Benötigt wird:SK-1023+1

  • Papier (Weiss)
  • Schere
  • Hochzeitsmotiv
  • Garn (hier farbverlaufend)
  • Skalpell
  • Reflectaschablone (Buchstaben)
  • Prickelnadel
  • Stanzer (Blume)
  • Strasssteine (selbstklebend)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Spruch „Zur Hochzeit) sticht man sich die Löcher vor und stickt dann mit Garn nach. Den Streifen auf einen blauen Streifen Papier kleben und zusammen mit dem Hochzeitsmotiv auf die Karte bringen. Hier habe ich dann noch Blumen ausgestanzt und auf die Blumen nochmal blumenförmige Strasssteine aufgeklebt. Mit Sticker verzieren – Fertig!

Hochzeitskarte

Benötigt wird:SK-1019+1

  • Papier (Weinrot)
  • Schere
  • Skalpell
  • 3D Motiv
  • Transparentpapier
  • Eheringe aus Plastik

So gehts:

Das weinrote Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Das transparente Papier klebt man auf die Karte, so wie auf dem Bild und dann wird einfach nur das 3D Motiv und die Plasteeheringe aufgebracht. Fertig :)

[tags]hochzeit,3d,hochformat,karte[/tags]

Zur Hochzeit

Benötigt wird:Zur Hochzeit

  • Papier (hier Weiss, Rot und Hellgelb)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn (Rot und Orange)
  • 3D Motiv
  • Fadengrafikvorlage
  • Prickelnadel
  • Buntstifte (Rot und Orange)

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Querformat) zurecht. Die Fadengrafikvorlage auf das Papier befestigen. Die Löcher mit der Prickelnadel nachstechen und dann mit farbigen Garn gesticken. Mit Buntstiften ein wenig ausmalen, damit es nicht ganz so nackig ausschaut und zum Schluss noch einen Schriftzug und ein 3D Motiv aufkleben.

Diese Karte kann auch in meinem Shop käuflich erworben werden.