Glückwunschkarte – Geprickelt

Benötigt wird:grusskarte

  • Papier (Violett, Weiß und Beige)
  • Skalpell
  • Schere
  • Prickel Vorlage
  • Prickelnadel
  • selbstklebende Glitzersteine
  • Sticker
  • Fineliner (schwarz)

So gehts:

Das weiße Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Die Prickelvorlage auf ein beiges Papier befestigen und die Punkte nachstechen. Nun mit einem 3D Motiv, Sticker und Glitzersteinen verzieren, alles auf die Karte aufbringen – Fertig :) Um das ganze etwas abzuheben von der weissen Karte, wurde ein violettes Blatt dazwischen geklebt. Und damit die Schmetterlinge etwas lebendig wirken, habe ich mit einem schwarzen Fineliner Punkte gemalt, wie auf dem Bild zu sehen.

[tags]karte,violett,blume,prickeln,hochformat,gruss[/tags]

Meine erste Gestempelte

Ich war ja auf der Bastelmesse in München die ja für mich ein Schlaraffenland ist :o) Toll war es und überall so bunt und schön und hinreissend. Diesmal beschränkte ich mich auf Stempeln und sucht mir auch das Material dazu aus. Leider bin ich da noch nicht so erfahren und habe sicherlich nicht alles richtig gekauft, aber ich hatte etwas. Und das kam bei raus ;)

mein Material:Elfe auf Pilz

  • ColorBox Pigment Brush Pad
  • Stempel mit Elfe
  • Papier (Rot, zartes Gelb und Weiss)
  • Eyelets
  • Transparentpapier
  • Stanzer (runde Ecke)
  • Buntstifte

Und so habe ich es versucht:

Das rote Papier zu einem Kartenrohling zugeschnitten (hier Hochformat). Dann das gelbe Papier für das Deckblatt als Rechteck zugeschnitten (etwa 10 cm kleiner als der Rohling). Das Transparente Papier habe ich mit einer Motivschere geschnitten. Nun das Motiv auf ein weisses Papier stempeln und nach einer Trocknungszeit mit Buntstiften ausgemalt. Hier habe ich dann das weisse Papier mit den Transparentpapier Anhnad von Eyelets verbunden und so auf die Karte aufgebracht. Vorher noch bei dem weissen Papier die Ecken rund gestanzt, zum Schluss dann auch das gelbe und den Kartenrohling auch runde Ecken vermacht ;)
Ich schätze mal ich muss noch viel üben mit dem Stempeln *grins*

[tags]stempeln,karte,hochformat,blume,eyelets[/tags]

Vogelhäuschen Fadengrafik

Benötigt wird:SK-1029+1

  • Papier (Weiß, Lila und Grün)
  • Schere
  • Garn (Braun und Grün)
  • Fadengrafikvorlage (Vogelhäuschen)
  • Prickelnadel
  • Stanzer (kleiner Schmetterling und Ahornblatt)
  • Moreheadmotiv

So gehts:

Das weiße Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Die Fadengrafikvorlage auf das andere Stück weißes Papier befestigen. Die Löcher mit der Prickelnadel nachstechen und dann mit farbigen Garn gestickt. Dann die ausgestanzten Schmetterlinge und Blätter aufkleben und das Moreheadmotiv aufbringen – Fertig :)

Zum Schulanfang

Benötigt wird:schulmil+1

  • Papier (helles Grün)
  • Skalpell
  • Schere
  • Garn (Grün)
  • Reflecta Alphabet (ABC und 123)
  • Prickelnadel
  • Sticker
  • 3D Motiv (Pferde)
  • Glitzersteine in Form von Libellen (Rosa)

So gehts:

Das hellgrüne Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Mit dem Reflecta-Alphabet sticht man die Löcher vor und stickt dann mit Garn nach. Dann das 3D Motiv auf den Kartenrohling aufbringen. Mit Sticker und den Glitzersteinen verzieren – Fertig! :)

Zum Schulanfang

Benötigt wird:Zum Schulanfang Grußkarte

  • Papier (Weiss und Verlaufspapier)
  • Skalpell
  • Schere
  • Garn (Grundfarben)
  • Reflecta Alphabet (ABC und 123)
  • Prickelnadel
  • Sticker
  • 3D Motiv

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Hochformat) zurecht. Mit dem Reflecta-Alphabet sticht man sich auf einem Stück weißem Papier die Löcher vor und stickt dann mit Garn nach. Das weisse Papier auf das Verlaufspapier kleben und dann zusammen mit dem 3D Motiv auf den Kartenrohling aufbringen. Habe hier noch mit Buntstift eine Wiese angedeutet und eine Stickerschrift aufgeklebt.