Geburtstagskarte zum 70.

Benötigt wird: geburtstagskarte-70

  • Papier (blau und weiss)
  • Rundstanzer (für die Ecken)
  • Bild (hier habe ich eine Modelleisenbahn ausgedruckt)
  • Sticker
  • Skalpell
  • Stanzer (für den Rahmen)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Querformat) zurecht. Darauf wird dann das etwas kleinere zugeschnittene blaue Papier aufgeklebt. Vorher aber noch bei beiden die Ecken rund stanzen. Dann ein noch kleineres weisses zugeschnitte Papier nehmen und den Rahmen ausstanzen. Das Bild aufkleben und den Rahmen obendrauf. Nun noch mit Sticker verzieren – Fertig :smile:

Eine sehr einfach Geburtstagskarte zum 70. Leider ist es nicht ganz so einfach ein Bild in Szene zu setzen, aber wenn jemand einen Tipp für das nächste Mal hat, immer raus damit :wink:

Geburtstagskarte – 3D Queree

Benötigt wird: geburtstagskarte kerstin

  • Papier (Weiss und Rosa)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn (silbern)
  • 3D Motiv
  • Queree Stanzer
  • Rundstanzer für die Ecken
  • Stanzer (Schmetterling)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Dann habe ich auf ein vorher zurechtgeschnittenes weisses Rechteck wahllos mit den Quereestanzer ausgestanzt. Dann werden die Löcher für das Garn gestochen. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Garn dann so gestickt. Zum Schluß noch das 3D Bild drauf, was natürlich vorher ausgeschnitten und aufeinander geklebt wurde. Hier habe ich noch mit kleinen ausgestanzten Schmetterlingen ein wenig verziert. Nun noch die Ecken rund stanzen und dann alles auf einander kleben :)

Diese Karte bekam meine Freundin Kerstin zu ihrem 21. Geburtstag *lach*

[tags]geburtstag,geburtstagskarte,hochformat,pink,rosa,schmetterlinge,queree,weiss,karte[/tags]

Geburtstagskarte – 3D

Benötigte wird:Geburtstagskarte für Nils

  • Papier (Weiss)
  • Rundstanzer für die Ecken
  • 3D Motiv
  • Schere
  • Skalpell
  • Eyelets
  • Motivpapier (Wiese)
  • Sticker

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Darauf wird dann das etwas kleinere zugeschnittene Motivpapier aufgeklebt. Vorher aber noch bei beiden die Ecken rund stanzen. Das 3D Motiv darauf platzieren und dann aus einem Stück Restpapier unten noch für den Schriftzug ausschneiden. Dieses habe ich hier mit Eyelets festgemacht.

Diese Karte bekam Nils zu seinem *hust* 43. Geburtstag *räusper* :D

Das Motiv habe ich aus dem Internet. Leider weiss ich nicht mehr wo. Sollte jemand das wissen, so gebe mir bitte Bescheid. Dann werde ich sie Seite natürlich noch mit hier benennen ;)

Geburtstagskarte für Shane – 3D

Hier meine Geburtstagskarte für den kleinen Shane.

Benötigt wird: 'Geburtstagskarte' von Kartenblog

  • Papier (Blau – hell und dunkel)
  • Rundstanzer für die Ecken
  • 3D Motiv
  • Schere
  • Skalpell
  • Fineliner
  • Sticker

So gehts:

Das hellblaue Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Darauf dann das dunkelblaue Rechteck was vorher etwas kleiner ausgeschnitten wurde. Nun das fertig ausgeschnittene 3D Motiv zum Schluss aufkleben. Vorher aber noch bei allen drei Schichten die Ecken rund stanzen (wenn man mag ;) ). Hier habe ich dann mit Fineliner Striche aufgemalt die den Eindruck erwecken sollen das es genäht wäre *grins*

Nur noch Sticker drauf und ab geht die Post nach Ottawa!

Geburtstagskarte 3D

Benötigt wird: geburtstagskarte

  • Papier (weiß und hellgrün)
  • 3D Motiv
  • Skalpell
  • Schere
  • Transparentpapier

So gehts:

Das weiße Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Dann habe ich hier das Deckblatt einmal geteilt, aber schräg und dahinter das Transparentpapier geklebt. eine kleine hellgrüne Ecke vorn drauf kleben und mit Bleistift eine Naht andeuten. Nun nur noch das 3D Motiv aufbringen und fertig. :)

[tags]geburtstag,geburtstagskarte,hochformat,gruen,glueckwuensche,glueckwunsch,transparentpapier,3d[/tags]