Weihnachtskarte – 3D

Benötigt wird:Weihnachtskarte

  • Papier (Rot)
  • Schere
  • Skalpell
  • Sticker
  • 3D Motiv

So gehts:

 

Das rote Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht, habe hier dann innen noch ein ovales „Fenster“ ausgeschnitten und dahinter Transparentpapier geklebt. Dann wird das 3D Motiv ausgeschnitten und zusammengeklebt auf die Karte gebracht. Nun noch mit Sticker verzieren – Fertig.

Eine sehr einfach gestaltete Weihnachtskarte zum selber basteln und zum verschenken :)

[tags]3d,karte,querformat,rot,weihnachten[/tags]

Geburtstagskarte

Benötigt wird:Geburtstagskarte

  • Papier (Rot und Weiss)
  • Schere
  • Skalpell
  • 3D Motiv
  • Queree Stanzer
  • Garn (gold)
  • Quereevorlage
  • Sticker

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Die Quereevorlage wird auf das Deckblatt (hier weiss) aufgebracht und mit dem Quereestanzer ausgestanzt. Dann werden die Löcher für das Garn gestochen. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Garn dann so gestickt. Zum Schluß noch das 3D Bild drauf, was natürlich vorher ausgeschnitten und aufeinander geklebt wurde. Dann mit Sticker verzieren und ein rotes Blatt dazwischen kleben. :)

[tags]3d,querformat,karte,geburtstag,rot,queree,blume[/tags]

Hochzeitskarte

Benötigt wird:SK-1023+1

  • Papier (Weiss)
  • Schere
  • Hochzeitsmotiv
  • Garn (hier farbverlaufend)
  • Skalpell
  • Reflectaschablone (Buchstaben)
  • Prickelnadel
  • Stanzer (Blume)
  • Strasssteine (selbstklebend)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Mit der Reflecta-Schablone (hier Spruch „Zur Hochzeit) sticht man sich die Löcher vor und stickt dann mit Garn nach. Den Streifen auf einen blauen Streifen Papier kleben und zusammen mit dem Hochzeitsmotiv auf die Karte bringen. Hier habe ich dann noch Blumen ausgestanzt und auf die Blumen nochmal blumenförmige Strasssteine aufgeklebt. Mit Sticker verzieren – Fertig!

Zur Geburt – Junge oder Mädchen

Benötigt wird:SK-1022+1

  • Papier (Orange und Weiss)
  • Schere
  • Skalpell
  • Knopf (gelb)
  • Sticker (gold)
  • Babymotiv
  • Stanzer (Schmetterling)
  • Motivpapier
  • Scrap Magiv Schablone (MaS001)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Mit der Scrap Magic Schablone werden die einzelnen Papierstücke ausgeschnitten und dann so hingelegt wie gewünscht. Bei der Scrap Magic Technik sind der Phantasien keine Grenzen gesetzt, man kann echt viele Techniken an einer Karte ausprobieren und es können auch viele “Rester? verwendet werden. Viel Spass! :)

[tags]karte,orange,baby,geburt,gelb,querformat,Scrap Magic,stanzen[/tags]

Zur Hochzeit

Benötigt wird:Zur Hochzeit

  • Papier (hier Weiss, Rot und Hellgelb)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn (Rot und Orange)
  • 3D Motiv
  • Fadengrafikvorlage
  • Prickelnadel
  • Buntstifte (Rot und Orange)

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Querformat) zurecht. Die Fadengrafikvorlage auf das Papier befestigen. Die Löcher mit der Prickelnadel nachstechen und dann mit farbigen Garn gesticken. Mit Buntstiften ein wenig ausmalen, damit es nicht ganz so nackig ausschaut und zum Schluss noch einen Schriftzug und ein 3D Motiv aufkleben.

Diese Karte kann auch in meinem Shop käuflich erworben werden.