Geburtstagskarte – 3D und Queree

Benötigt wird: Geburtstagskarte-Margit-07

  • Papier (Weiß und Pink)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn (Silber)
  • 3D Motiv
  • Queree Stanzer
  • Rundstanzer für die Ecken
  • Sticker

So gehts:

Das weiße Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Dann habe ich auf ein vorher zurechtgeschnittenes weißes Rechteck wahllos oben mit den Quereestanzer ausgestanzt. Dann werden die Löcher für das Garn gestochen. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Garn dann so gestickt. Zum Schluß noch das 3D Bild drauf, was natürlich vorher ausgeschnitten und aufeinander geklebt wurde. Nun noch die Ecken rund stanzen, dann alles auf einander kleben und mit Sticker verzieren. Das pinke Rechteck dabei als Zwischenblatt einkleben, so das sich die ausgestanzten Schmetterlinge hervorheben.

[tags]queree,3d,hochformat,sticker,garn,pink,rosa,weiss,karte,geburtstag,geburtstagskarte[/tags]

Geburtstagskarte – 3D Queree

Benötigt wird: geburtstagskarte kerstin

  • Papier (Weiss und Rosa)
  • Schere
  • Skalpell
  • Garn (silbern)
  • 3D Motiv
  • Queree Stanzer
  • Rundstanzer für die Ecken
  • Stanzer (Schmetterling)

So gehts:

Das weisse Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Dann habe ich auf ein vorher zurechtgeschnittenes weisses Rechteck wahllos mit den Quereestanzer ausgestanzt. Dann werden die Löcher für das Garn gestochen. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Garn dann so gestickt. Zum Schluß noch das 3D Bild drauf, was natürlich vorher ausgeschnitten und aufeinander geklebt wurde. Hier habe ich noch mit kleinen ausgestanzten Schmetterlingen ein wenig verziert. Nun noch die Ecken rund stanzen und dann alles auf einander kleben :)

Diese Karte bekam meine Freundin Kerstin zu ihrem 21. Geburtstag *lach*

[tags]geburtstag,geburtstagskarte,hochformat,pink,rosa,schmetterlinge,queree,weiss,karte[/tags]

Zur Geburt für ein Mädchen

Benötigt wird:Geburt

  • Papier (Babyrosa und zartes Gelb)
  • Schere
  • Garn (Pink)
  • Fadengrafikvorlage
  • Prickelnadel
  • Babymotive

So gehts:

Das rosane Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Hochformat) zurecht. Die Fadengrafikvorlage auf das gelbe Papier befestigen. Die Löcher mit der Prickelnadel nachstechen und dann mit farbigen Garn gestickt. Dann die Füsschen mit einer Motivschere noch ausschneiden und auf den Kartenrohling aufbringen. Zum Schluss noch mit Babybildchen verzieren und Schriftzug aufbringen.

Zur Geburt für ein Mädchen

Benötigt wird:Geburt

  • Papier (Babyrosa und zartes Gelb)
  • Schere
  • Garn (Pink)
  • Fadengrafikvorlage
  • Prickelnadel
  • Babymotive

So gehts:

Das Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (Quadratisch) zurecht. Die Fadengrafikvorlage auf das gelbe Papier befestigen. Die Löcher mit der Prickelnadel nachstechen und dann mit farbigen Garn gestickt. Dann das Lätzchen noch ausschneiden und auf den Kartenrohling aufbringen. Zum Schluss noch mit Babybildchen verzieren und Schriftzug aufbringen.

Kalender – Februar

Benötigt wird:Kalender - Februar

  • Papier (Weiss und Pink)
  • Schere
  • Skalpell
  • Stanzer (Herz)
  • 3D Motiv
  • Garn
  • Reflecta Schablone (Herz)

So gehts:

Das Papier zurecht schneiden und auf dem weissem Papier mit der Reflecta-Schablone die Herzen stechen und mit Garn besticken. Dann das 3D Motiv und die ausgestanzten Herzen aufbringen. Alles übereinander kleben – Fertig :)