Weihnachtskarte – Embossing

Benötigt wird:Weihnachtskarte

  • Papier (Weiss und Weinrot)
  • Sticker
  • Embossing Schablone und Lichtkasten
  • 3D Motiv (hier Winterlandschaft)
  • Schneestrukturpaste mit Flitter
  • Pinsel
  • Schere
  • Skalpell

So gehts:

Das weisse und weinrote Papier schneidet man sich zu einer Kartenform (hier Querformat) zurecht. Auf das weinrote Papier mit der Schablone embossen und den Rand mit einem Skalpell so zuschneiden wie auf dem Bild zu sehen, darunter dann das weisse Papier kleben. Nun das 3D Motiv zurecht kleben und aufbringen. Da es ja eine Winterlandschaft ist, habe ich hier mit Strukturschnee und Flitter ein wenig auf das Bild aufgetupft. Mit Stickern verzieren und jemanden nettes schenken :)

[tags]weihnachten,querformat,rot,embossing,karte[/tags]

2 Gedanken zu „Weihnachtskarte – Embossing“

  1. Diese Karte ist bislang mein Favorit – ich bekomme richtig Lust, mal wieder Grußkarten ohne Computer zu basteln ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.