Den UNO Welttagen Beachtung schenken!

Die UNO treibt lobenswerte Entwicklungen voran und dazu leisten auch die von ihr ins Leben gerufenen sogenannten Welttage einen gewissen Beitrag. Es handelt sich dabei um ein herrliches Sammelsurium von Themen, denen Beachtung gebührt. Deshalb seien ein paar von ihnen an dieser Stelle genannt.

Am 21. März ist der Internationale Tag des Waldes

Nicht erst seitdem die katastrophalen Folgen des Klimawandels immer deutlicher zutage treten, ist vielen von uns die wohltuende Wirkung des Waldes für das Klima und auch für unseren eigenen Gemütszustand bewusst. Gerade im Frühling und auch im Sommer ist ein Waldspaziergang ungeheuer erquickend. Man mag die Baumkuschler möglicherweise etwas belächeln, aber man kann es auch einfach einmal ausprobieren und zum Beispiel eine alte Eiche einmal ganz fest in den Arm nehmen und zwar nicht unbedingt nur am Tag des Waldes. Auf ganz unerklärliche Weise hebt eine solche Umarmung die Stimmung und geht etwas sehr Beruhigendes von so einem stattlichen Baum aus. Laden Sie doch jemanden aus Anlass des Welt-Baumtages mithilfe einer Karte zu einem Waldspaziergang ein!

Der Weltblutspendetag ist am 14. Juni

Man kann jemanden zu einem Spaziergang oder zum Kaffeetrinken, aber auch zum gemeinsamen Blutspenden einladen! Vielleicht sind Sie selbst schon seit längerer Zeit Blutspenderin oder Blutspender und sind Sie bisher eigentlich noch nicht auf den Gedanken gekommen, andere Leute auch zu dieser guten Tag zu ermutigen. Dann ist der Weltblutspendetag ein sehr willkommener Anlass. Vielleicht können Sie gemeinsam zur Blutspendestelle radeln und damit machen Sie einen richtigen Ausflug für einen guten Zweck daraus. Damit das ganze sozusagen einen feierlichen Rahmen erhält, können Sie eine Einladung verschicken. Eine Einladung schlägt man auch nicht so schnell ab und damit stehen die Chancen, dass Sie weitere Unterstützer dieser so lebenswichtigen Sache gewinnen können.

Auch der Weltyogatag bilden einen guten Anlass zu einem entspannten Treffen

Der 21. Juni ist zum Internationalen Weltyogatag ernannt worden. Das ist doch auch ein toller Anlass für ein Treffen mit Freundinnen. Man braucht nicht unbedingt eine Yogalehrerin. Vielleicht möchten Sie sich es selbst einmal versuchen, anderen Leuten das Yoga näherzubringen, wenn Sie selbst schon etwas Erfahrung gesammelt haben. Aber Sie können natürlich auch ein Video abspielen, mithilfe dessen Sie dann gemeinsam mit Ihren Freundinnen Yogaübungen machen. Damit bildet der Weltyogatag eine tolle Anregung für ein inspirierendes Beisammensein, das Körper und Seele gut tut!

Am Welttag des Meeres gemeinsam eine Strandwanderung machen und Müll sammeln

Am 8. Juni hat man einen besonders guten Grund für eine Strandwanderung, denn dabei handelt sich um den Welttag des Meeres. Natürlich kann man ganz einfach die herrliche Natur genießen, aber man kann ihr auch etwas Gutes tun, indem man einen Müllbeutel und eine Zange mitnimmt und beim Spaziergehen gleich auch Müll aufsammelt. Diese Sache hat nicht nur einen visuellen Aspekt. Man verhindert damit, dass noch mehr Plastik, worunter auch Mikroplastik, in der Natur landet. Laden Sie Freunde oder Verwandte mit einer Karte zu einer solchen Aktivität ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.