TOP 5 Valentinskarten für Sie und Ihn

Schöne Valentinskarten kommen eigentlich gar nicht ohne einen Anflug von Kitsch aus. Verliebte Menschen nehmen es da nicht so genau. Dennoch gibt es natürlich Karten, bei denen der Anzeiger in dieser Hinsicht etwas höher ausschlägt als bei anderen. Genau das bringt uns zum Thema: An dieser Stelle folgen die TOP 5 Valentinskarten und darunter befinden sich auch Motive, die durchaus für Männer geeignet sind, wie ein Liebesbarometer in Form eines Tachometers. Dann stellt sich jedoch noch die Frage, ob frau eine Karte macht, die bei Männern gut ankommt und man umgekehrt ein mit Herzchen verzierte Karte verschickt, weil er weiß, dass sein Schatz darauf steht… Das könnte gleich einmal ein guter Beziehungstest sein. Hier folgen erst einmal die 5 schönsten und originellsten Valentinskarten.

1. Ein Umschlag, der vor Herzen überquillt

 

Wie groß ist die Freude, wenn man einen Umschlag öffnet, aus dem Herzen mit Aufschriften kullern. Auf jedem Herzen kann außerdem noch ein Kompliment stehen, zum Beispiel: Ich liebe dich, weil du DU bist! Ich stehe auf deine dunklen Augen oder weitere Eigenschaften, die man so an seinem Partner bzw. seiner Partnerin mag.

2. Ein Tachometer, der das Maß der Liebe anzeigt

 

Wenn eine Frau ihrem autoverliebten Mann eine Karte schickt, auf der ihre Liebe mit einem Tachometer ausgedrückt wird, kommt damit eine gehörige Portion Einfühlungsvermögen zum Ausdruck. Umgekehrt ist diese Karte natürlich auch für Männer geeignet, die sich selbst treu bleiben möchten und schon wissen, dass sie ihrem Liebling ihre Liebe damit am besten unter Beweis stellen können.

3. Den Worten folgen Taten

Liebe Worte sind natürlich schön und gut, aber noch besser kommt in aller Regel eine Valentinskarte in Form eines Gutscheins an. Damit könnte man die Angebetete zum Beispiel auch gleich auf elegante Weise zu einem romantischen Essen einladen oder man geht gleich einen Schritt weiter und schlägt einen Wellnessaufenthalt vor. In einem solchen Fall könnte man zum Beispiel ein Handtuchmotiv für die Karte wählen oder den Gutschein in Form eines Mini-Handtuchs anbieten. Damit gehört diese Anregung unbedingt zu den 5 besten Valentinskarten, die man verschicken bzw. bekommen kann.

4. Bewährtes Herzmotiv in besonderer Form

Wer sich wirkliche Mühe macht und damit mit großer Wahrscheinlichkeit guten Anklang finden wird, stickt ein Herz auf die Karte. So entsteht eine besonders originelle Karte, die in jedem Sinne von Herzen kommt und zu Herzen geht.

5. Foto mit einem spannenden Balken vor den Augen

Bekanntermaßen ist der Valentinstag eigentlich nicht so sehr für Paare, die schon richtig offiziell zusammen sind, sondern für designierte Partner, die sich im Vorstadium befinden. Es gibt doch kaum eine Zeit im Leben, die aufregender ist als diese Phase, in der man Blüten ihre Blätter ausreißt und sich fragt, ob er oder sie einen liebt oder nicht.

Wenn dann von der oder dem Angebeteten eine Valentinskarte ins Haus fällt, könnte man vor Glück fast platzen. Der Schleier der sich entfaltenden Liebe sollte dann natürlich nicht auf einmal weggerissen werden. Deshalb kann man eine Fotokarte gestalten, bei der sich ein Balken über den Augen befindet. Damit bleibt das so verführerisch Heimliche und Spannende erhalten! Deshalb gehört eine solche Valentinskarten zu den besten 5 Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.