Feste sind sozialer Zement

Fassen Sie sich doch ein Herz und feiern Sie Ihren nächsten Geburtstag! Vielleicht verzichten Sie in der Regel auf eine Geburtstagsfeier, weil Sie kein großes Aufheben um Ihre eigene Person machen möchten. Dabei ist so eine Geburtstagsfeier doch einfach vor allem eine sehr gute Gelegenheit, Freunde und Bekannte, die man vielleicht schon seit einer ganzen Weile nicht gesehen hat, zu treffen. Viele Leute bedauern es, dass unsere sozialen Netzwerke nicht mehr so stark sind wie früher. Sie können etwas dafür tun, sie wieder zu stärken, indem Sie Ihren Geburtstag oder auch einen anderen Anlass für eine Einladung nutzen.

Einladungskarten mit Gedankenanstoß

Möglicherweise feiern Sie auch deshalb nicht unbedingt so gerne, weil Sie das Gefühl haben, dass auf den meisten Feiern doch nur über Belangloses gesprochen wird. Sie können etwas tiefsinnigere Gespräche durchaus bereits mithilfe Ihrer Einladungskarten anstoßen. Wie wäre es zum Beispiel damit, wenn Sie anstatt zu einer Geburtstagsfeier zu einer „Freundedankfeier“ einladen? Auf der Karte kann dann bereits stehen, wie dankbar Sie für die Tatsache sind, dass Sie so gute Freunde haben. Daran können sich ein paar Dankesworte auf der Feier selbst anschließen.

Mit Dankbarkeit beglücken wir uns selbst und andere

Inspirieren Sie Ihre Gäste

Sie können natürlich versuchen, die Gesprächsverläufe auf Ihrer Feier in eine bestimmte Richtung zu lenken, indem Sie Ihren Gästen auf unaufdringliche und vielleicht spielerische Weise einen gewissen Impuls geben. Wenn sich alle anwesenden Gäste auch untereinander recht gut kennen, kann die eigene Dankesrede den Anstoß geben. Sie können Ihre Gäste daraufhin darum bitten, ebenfalls ein paar Worte des Dankes gegenüber anderen Gästen zu äußern. Selbstverständlich sollte man solche Danksagungen nicht forcieren. Aber Sie werden sicherlich eine Form finden, die zu Ihnen und Ihrem Freundeskreis passt und die dazu führen wird, dass auf Ihrer Feier inspirierende Gespräche geführt werden und sich Ihre Freunde einander noch näher kommen. Auf diese Weise wird das Fest den Anwesenden sicherlich in guter Erinnerung bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.