Grußkarte zur Goldenen Hochzeit

Hochzeitstage sind nicht nur für das Paar selbst besondere Tage, sondern auch für Familie und Freunde ist es ein schöner und willkommener Anlass, dem Jubelpaar eine Karte zukommen zu lassen.

Mit Glück und Segenswünschen liegt man nie falsch. Man kann eine solche Karte also auch unabhängig davon verschicken, ob ein großes Fest ausgerichtet wird oder nicht. Es kann natürlich auch so sein, dass der Hochzeitstag aus persönlichen Gründen nicht gefeiert werden kann und das braucht nicht natürlich nicht zu bedeuten, dass man den Jubilar deshalb nicht gratuliert – ganz im Gegenteil! Alle freuen sich darüber und zwar nicht nur diejenigen, die die Karte bekommen, sondern auch der Schreiber.

So könnte der Text für eine Grußkarte zur Goldenen Hochzeit lauten

50 Jahre was für eine Zahl

und an Jahren allemal.

Das ist doch wert,

dass man euch ehrt.

Gemeinsam  durch Freud und Leid

das ist eine lange Zeit.

Alle Tage Sonnenschein , das kann nicht sein,

es darf auch manchmal Regen sein..

Wir grüßen euch zu diesem Feste,

und wünschen weiterhin das Allerbeste!

Selbstverständlich können Sie einen solchen Text auch noch mit einigen persönlichen Worten ergänzen. Verwenden Sie zum Beispiel die Spitznamen der Jubilare oder lassen Sie eine Anekdote aus der Vergangenheit aufleben. Damit erhält der Text eine ganz persönliche Note.

Am besten auch ein bedeutungsvolles Motiv auswählen

Schon das Gestalten macht Spaß! Es gibt so viele Motive, die zu einer solchen Gelegenheit passen, wie zum Beispiel:

  • zwei Ringe, die ineinander verschlungen sind,
  • Hände, die sich halten
  • rote Rosen

Das sind allgemein bekannte Symbole für die Liebe, die die Empfänger sicherlich berühren werden. Aber man natürlich auch ein anderes persönliches Motiv in Form einer Fotokarte wählen, von dem man weiß, dass es dem Paar viel bedeutet. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Was liegt den Beiden besonders am Herzen oder gibt es ein Ereignis, das Sie ganz besonders mit Ihnen verbindet? Daran kann man zum Beispiel mit einer Fotokarte anknüpfen!

Die Karte kann der Auftakt zu einem Treffen sein

Gerade auch wenn keine offizielle Feier zur Goldenen Hochzeit stattfindet, kann die Karte den Anlass bilden, sich im kleinen Kreis zu treffen. Dadurch gibt es auch viel mehr Ruhe für ein echtes Gespräch . Dann schließlich kann man auch seine Zeit und Aufmerksamkeit dem Jubelpaar widmen. Das ist im Grunde genommen wertvoller als jedes andere materielle Geschenk, das denkbar ist. Ein Geschenk in Form von Zeit zum Zuhören, wenn das Paar von seinen Erlebnissen erzählt, von dem was früher war. Man kann dann gemeinsam in Erinnerungen schwelgen, die geblieben sind. Dabei wird es sich sicherlich um Schweres und Heiteres handeln. Ganz so wie das Leben eben ist.

 

Trauen Sie sich und fangen Sie einfach an, Freude zu verschenken! Denn wie heißt es doch so schön:

Willst du glücklich sein im Leben,

Trage bei zu andrer Glück;

Denn die Freude, die wir geben,

Kehrt ins eigne Herz zurück.

 

Marie Calm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.