Gute Besserung von Herzen

Wünschen Sie Genesung

Schreiben Sie eine Gute Besserungskarte

Sie kennen das sicher, dass eine Erkältungswelle grassiert und jemand in Ihrer Familie oder im Freundeskreis echt davon geplättet wird. Es kann auch eine andere Krankheit sein, warum jemand bettlägerig ist. Man kann der erkrankten Person immer Gute Besserung von Herzen wünschen. Je nach Art der Erkrankungen auch auf sehr verschiedene Arten.
Wenn Ihnen jemand von seiner Krankheit gerade im App oder am Telefon berichtet hat, können Sie sofort mit einem Meme reagieren.
Schauen Sie sich dieses Beispiel-Meme aber bitte erst selbst an, ob das Ihr Humor ist. Vor allem, ob der Empfänger darüber lachen kann.

Zum Aufmuntern vielleicht ein Meme senden?

Wichtige Wünsche für die Gute Besserung von ganzem Herzen

Bei einem gebrochenen Bein oder einer Blasenentzündung stehen die Chancen recht gut, dass der Leidende nach dem Heilungsprozess wieder bald, je nachdem, ganz der Alte ist. Und dass von der unangenehmen Krankheitserfahrung nichts mehr übrig bleibt, wenn alles wieder gesund ist. Da kann man frohgemut mit einfachen Guten Besserungswünschen nichts verkehrt machen!
Sie können dann gerne kurz und bündig schreiben.

Gute Besserung von Herzen bei langen Krankheitsphasen

Gute Besserung von Herzen auch für langanhaltende oder chronische Krankheiten wie Depressionen, Gallenbeschwerden oder anderweitiger Gebrechen. Bei langwierigen Krankheiten oder Unfällen mit wahrscheinlich bleibenden Verletzungen ist es für den Empfänger schön, wenn Sie eine echte Karte senden. Am meisten freut sich der Kranke dann, wenn da etwas mehr drauf steht als nur die beiden Worte „Gute Besserung“. Sie können dann von Ihrer Intention so etwas schreiben wie :„Hoffentlich kannst Du bald wieder Fahrrad fahren“ oder „Wir wünschen alle, dass Du in wenigen Wochen wieder am Schlagzeug sitzen kannst.“`

Solche Sätze machen Ihre Genesungskarte gleich viel persönlicher. Und etwas Passendes fällt Ihnen da bestimmt zu ein.

Wenn es nicht mehr besser wird, sondern nur schlechter

Falls die Krankheit nicht mehr besser wird…leider gibt es das ja… dann passen Sie bitte den Text von solch einer Guten Besserungskarte mitfühlend und positiv anspornend an.
Auch ein chronisch Erkrankter oder selbst dem Tode geweihter Mensch freut sich über gute Wünsche.
Eventuell wünschen Sie Ihrem Freund oder Bekannten Mut, das alles durchzuhalten.
Manchen Kranken kann man dann besser so etwas wie Kraft, Liebe und Licht wünschen. Anderen Freunden oder Nachbarn, die am beispielsweise am Lebensende stehen, wünscht man wenig Schmerzen und dass sie doch noch einige schöne Stunden im Kreise der Familie erleben können.
Worte wie Hoffnung, Trost und Zuversicht dürfen dann auf die Karte mit den guten Wünschen geschrieben werden.
Nehmen Sie sich die Zeit und überlegen Sie gut, was Sie dem Empfänger an persönlichen Wünschen noch mitgeben möchten. Gerade wenn dieser etwas geschwächt ist, hilft eine Karte weiter, die positiven Worte und Wünsche zu erinnern.

Gute Besserung von Herzen
Ermuntern Sie den Erkrankten!

Und sollte der oder die Erkrankte zufällig Geburtstag haben während der Erkrankung, steht es Ihnen frei, auch eine solche Karte für die Genesungswünsche zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.